Blaupunkt Travel 500/700 Navigation

Veröffentlicht auf von Uruguru

Mit dem Blaupunkt Travel500/700 ist es möglich, sich die Navigation auf einem Live-Videobild anzeigen zu lassen. Hilft das oder nicht? Wie gut ist das Navi tatsächlich?

Allgemein:

Das Blaupunkt Travel 500/700 Navigationsgerät verfügt über eine kleine Kamera, die die aktuelle Verkehrssituation im Monitor abbildet. Dort werden dann mittels Pfeilen die aktuellen Richtungen angezeigt, in welche man fahren soll. Schöne Spielerei, aber es lenkt tatsächlich vom Fahren ab. Mit der gleichen Kamera ist es auch möglich, ein Video von der Fahrt aufzunehmen und abzuspeichern. Dies könnte nützlich sein, wenn es mal zu einer kritischen Situation kommt. Ob dies dann aber vor Gericht anerkannt wird? Praktisch an dem Navi ist die Spracheingabe, die allerdings auch nur im Stand einwandfrei funktioniert, wenn sich die Nebengeräusche in Grenzen halten. Die eingebaute Bluetooth-Freisprechanlage kann man getrost vergessen, da die Sprachqualität doch sehr schlecht ist.

Positiv:

Durch die Möglichkeit, eine Rückfahrkamera anzuschließen, eignet sich dieses Navi sehr gut als Parkhilfe und ist beim Rückwärtsfahren mit größeren Vans eine große Hilfe.

Die Navigation ist mit aktuellem Kartenmaterial sehr zuverlässig, ein Update ist vía PC jederzeit kostenpflichtig möglich.

Die Bedienung ist auch während der Fahrt problemlos möglich, da die Tasten sehr gut zu bedienen sind und einmal eingegebene Ziele auch als POI gespeichert werden können, was die Wiederholung vereinfacht.

Nützlich:

Ein Geschwindigkeitswarner mit Schildererkennung und ein eingebauter DVBT-TV-Empfänger.

Fazit:

Ein im Grunde gut durchdachtes Navigationsgerät, mit einigen unnötigen Spielereien, welches dem Besitzer gute Dienste leistet.

Blaupunkt Travel 500/700Blaupunkt Travel 500/700Blaupunkt Travel 500/700Blaupunkt Travel 500/700

Veröffentlicht in Accessoires und Einzelteile

Kommentiere diesen Post