Eierkuchen, einfach und lecker!

Veröffentlicht auf von Uruguru

Eierkuchen auf die einfache Art und ganz schnell zubereitet. Zubereitungszeit ca. 20 - 30 Minuten.

Benötigt werden:

3 Eier

1 Esslöffel Zucker

1 Teelöffel Salz

250 Gramm Mehl

1/4 Liter Milch oder Wasser

Nach Bedarf Fett oder Öl zum ausbacken.

Zubereitung:

Die Eier, den Zucker, das Salz mit der Milch oder dem Wasser verquirlen, dann unter gleichmäßigem Rühren mit einem Schneebesen oder Quirl das Mehl hinzufügen damit es nicht verklumpt.

Etwas Fett oder Öl in eine Pfanne geben und mit der Schöpfkelle den gerade zubereiteten Teig in die Pfanne gießen um diesen dann goldgelb auszubacken.

Durch ein wenig Spielen mit diversen Zutaten sind die leckersten Eierkuchen möglich.

Etwas ausgelassene Butter in den Teig eingerührt gibt dem Eierkuchen eine ganz besondere Note.

Je mehr Teig Sie in die Pfanne geben, desto dicker wird der Eierkuchen und schon alleine dadurch kann man je nach Geschmack ganz leckere Variationen kreieren.

Beliebte Zutaten sind geriebene Äpfel, oder auch Marmelade die in den Teig mit eingerührt wird.

Vanille Extrakt oder auch ein Schuss Bourbon oder Cognac geben dem Eierkuchen den ganz besonderen Geschmack und machen ihn zu einem recht abwechslungsreichen Genuss, den man dann bestimmt öfters genießt, weil er einfach nicht langweilig wird.

Guten Appetit

Eierkuchen, goldgelb, gebacken

Veröffentlicht in Rezepte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post